Erfahrungsberichte


Frau B.R. - Juli 2016

 

Ich habe mich im Frühjahr 2016 entschieden etwas für meinen Darm zu tun. Ich litt hie und da unter Verstopfung, Blähungen und Wasseransammlungen in den Fussknöcheln. Ich reagiere auf viele Eingriffe in meinen Körper sehr sensibel und vegetativ und hatte grossen Respekt davor. Ich wurde von Frau Vögtlin sehr herzlich und offen empfangen und ich konnte meine Erfahrungen und Bedenken deponieren.

Die erste Behandlung war eine echte Herausforderung für mich. Ich reagierte mit Schwindelgefühlen und Schweissausbrüchen. Frau Vögtlin führte mich sorgfältig dadurch und es löste sich in meinem Darm sehr viel angestautes und verklebtes Material. Ich hatte nachher Bauchschmerzen und brauchte noch ein Gespräch mit der Therapeutin. Sie versicherte mir, dass dies zeige, dass die Behandlung nötig sei. Ich glaubte im ersten Moment, ich könnte mich da nicht an einen zweiten Versuch wagen. Sie gab mir jedoch gute wertvolle Tipps, die ich nachher mit Neugierde ausprobiert habe.

Die zweite Behandlung lief reibungslos und ohne Probleme. Ich fühlte mich sofort nachher gut und hatte nur noch ein Ziehen im Bauchraum. Mit den Ideen von Frau Vögtlin meinen trägen Darm etwas in Gang zu bringen, konnte ich auch meine zwei überflüssigen Kilos wieder abnehmen. Zu meinem Erstaunen, waren meine Füsse nicht mehr mit Wasser gefüllt. Das war sehr eindrücklich, nach dieser kurzen Zeit.

Die dritte Behandlung war dann schon ein mir bekanntes Ritual. Ich war sehr froh fühlen zu können, wie mein Bauch und Darm jetzt erfahren hat, dass dies eine Möglichkeit bietet „Frühjahrsputzete“ zu machen. Ich habe eine neue positive Erfahrung gemacht, die ich zu meiner bewussten Ernährungsidee integrieren kann.

Ich bin Frau Vögtlin dankbar für ihre professionelle, menschliche, sorgfältige und einfühlsame Führung. Ich kann jedem empfehlen sie zu kontaktieren und es auszuprobieren. Sie bietet mehr als nur die Colon- Hydro, wir können alle von ihrem grossen Wissen über den Darm profitieren, unsere Essgewohnheiten überprüfen und bei ihr Ratschläge holen. Dies ist sehr wertvoll.

Mit herzlichem Dank für alles

 

Frau M.B.  -  April 2017

 

Die Colon-Hydro-Therapie bei Frau Vögtlin hat mir persönlich sehr geholfen.Ich habe mich für diese Therapie entschieden, weil ich keinen normalen Stuhlgang mehr hatte. Nach fünf Sitzungen bei Frau Vögtlin habe ich – mit der Unterstützung von Aloe Vera Kapseln – wieder einen täglichen Stuhlgang. Auch sind meine Rückenschmerzen weniger geworden, welche mich auch viele Jahre beschäftigt haben. Diese Sitzungungen bei Frau Vögtlin sind sehr angenehm. Sie ist eine ruhige Person mit viel Verständnis. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt.

 

Frau A.G. -  Dezember 2017

 

Die beiden Frauen von Pura Hira besitzen nicht nur ein grosses Fachwissen rund um die Darmgesundheit. Mit ihrer empathischen, freundlichen und sanften Art wird die Colon Hydro Therapie bestärkt. Ohne gesunden Darm - keine Gesundheit! Gönnen Sie sich ab und zu einen Besuch bei Pura Hira! Ihr Körper wird sich darüber freuen.

 

Herr K.G.  -  Februar 2018

 

Am Anfang war ich gegenüber der Therapie bei Pura Hira skeptisch. Schlicht, weil ich sowas nicht gekannt habe. Da mir mein Darm jedoch grosse Probleme bereitete, wollte ich nichts unversucht lassen. Zu meiner Überraschung hat die Therapie sehr schnell Resultate gezeigt. Bereits nach der zweiten Sitzung verspürte ich massgebliche Verbesserungen. Ich spüre meinen Darm besser, kann zuverlässig regelmässig entleeren und meine Lebensqualität hat sich dadurch spürbar verbessert.

Vielen Dank nochmals für Alles.

 

Herr Ch.G.  -  Mai 2018

 

Mein Vertrauen in Ingrid und Rita wird bei jedem Besuch bei Pura Hira  immer wieder aufs Neue gestärkt - so wie mein Darm. Ein super kompetentes Team arbeitet in einer menschlichen und herzlichen Atmosphäre.

Frau Sch.S. - September 2019

Super sympathisch und kompetentes Fachwissen. Ich bin top zufrieden! 

 

Herr Ch.G. - November 2020

 

Seit mehreren Jahren gehe ich regelmässig zur Colon Hydro - oder zur Fussreflexzonenmassage-Therapie. Jedes Mal ist es ein "Reset" für den Körper.  Die personenbezogene Betreuung und das sorgfältige Herangehen der Therapeutinnen Ingrid und Rita an einen Intimbereich des Klienten schaffen Vertrauen und fördern das Wohlbefinden.  Danke, dass ihr für uns da seid.

 

Frau S.St. - Dezember 2020

 

Vor gut zwei Jahren bin ich eigentlich mehr aus Zufall auf das umfassende Angebot von Pura Hira gestossen. Mit der Absicht meiner Gesundheit auf längere Sicht etwas Gutes tun zu wollen, habe ich mich spontan für eine Colon Hydro Therapie entschieden. Überzeugt von deren positiven Auswirkungen nicht nur auf die Darmgesundheit, sondern auf das allgemeine Wohlbefinden insgesamt, steht diese Therapie bei mir inzwischen mehrmals jährlich im Kalender. Ebenso überzeugt hat mich die medizinische Massage - wenn auch nicht immer ganz schmerzfrei, so weiss ich, dass Ingrid Vögtlin mit ihrem reichen Erfahrungsschatz und medizinischen Kenntnissen kleine Wunder vollbringen kann. Kurz und gut: Pura Hira ist für mich eine Wohlfühloase, in der die Zeit leider immer viel zu schnell vorbei geht.

 

Frau S.Sch. - April 2021

 

Die Colon Hydro Therapie ist für mich ein wertvoller Begleiter der Fastenzeit geworden.

Die zwei Behandlungen vor der Fastenzeit geben mir das Gefühl der Erleichterung und ersparen mir Fastenbeschwerden wie Kopfschmerzen, Unwohlsein usw.

Die Behandlung nach der Fastenzeit löst nochmals Unerwünschtes aus dem Darm.

Alles in allem will ich die Colon Hydro Therapie nicht mehr missen und bin dankbar für die wunderbare und kompetente Begleitung von Ingrid.

 

Frau A.L. - September 2021

 

Im Rahmen einer Darmsanierung wollte ich auch den sogenannten ‚Biofilm‘ abtragen. Der Biofilm ist eine schleimige Schicht im Dünndarm, in der sich ungesunde Bakterien, Parasiten und andere Krankheitserreger verstecken können und welchen man mittels Darm Detox-Sachets abtragen kann. Dazu habe ich Ingrid Vögtli gebeten, mich mit einer Colon Hydro Therapie zu begleiten. Es war für uns beide das erste Mal und wir waren sehr gespannt, wie der Biofilm dann aussehen würde. Als dann insgesamt fast 2 Meter Biofilm durch das Rohr und das Sichtfenster lief, waren wir beide sehr beeindruckt und berührt von diesem Ereignis. Ich habe jetzt wieder einen Darm wie ein Neugeborenes mit einer gesunden Resorptionsfähigkeit. Ingrid hat mich optimal begleitet und ich habe ihre kompetente und ruhige Art sehr geschätzt. Herzlichen Dank!