11 Fragen zur Funktionsweise unseres Darms

5 Was ist eine Kot-Transplantation?
Eine Stuhltransplantation wird durchgeführt, um gute Darmbakterien zu übertragen, damit sich die gestörte Darmflora des kranken Patienten erholen kann.
4 Was hat das Blinddarmgewebe mit guten Darmbakterien zu tun?
Das schlechte Image des Blinddarms (Appendix) als überflüssiges Organ, das sich hässlich entzünden kann, ist nicht gerechtfertigt. Untersuchungen haben kürzlich gezeigt, dass der Blinddarm tatsächlich eine nützliche Aufgabe hat.
3 Wie wirkt sich der Darm auf unser Gehirn aus?
Angenommen, Sie müssen sich bewerben oder eine Rede halten. Hilfe! Nervös! Was bekommst du? Richtig. Durchfall. Verliebt? Schmetterlinge im Bauch! Diese Reaktion entsteht, weil Kopf und Magen miteinander kommunizieren. Schließlich befindet sich nicht nur ein Gehirn in unserem Kopf, sondern auch in unserem Darmsystem. Die Gehirnzellen dieses zweiten Gehirns sind als dünne Schicht über den Darm verteilt und kommunizieren über einen Nervenweg - den Vagusnerv - mit dem Gehirn im Kopf und...
2 Wie steht es im Jahr 2021 mit unserer Darmflora?
Die Zusammensetzung der Darmflora wird durch genetische Veranlagung, allgemeine Gesundheit, möglichen Einsatz von Medikamenten und Ernährung bestimmt. Untersuchungen haben gezeigt, dass unser Mikrobiom in den letzten Jahrzehnten viel Vielfalt verloren hat.
1 Wie wichtig ist eine gesunde Darmflora?
Unglaublich wichtig! Eineinhalb Kilo Mikroben leben in unserem Darm. Sie bilden zusammen eine Art Ökosystem, das aus etwa hundert Billionen Bakterien, Hefen, Pilzen und Viren besteht. Gute und schädliche, die ständig miteinander Krieg führen. Je vielfältiger die Zusammensetzung der Darmflora - auch Mikrobiom genannt - ist, desto besser. Siebzig Prozent unseres Immunsystems stammen aus dem Darmtrakt; dort fungieren die Immunzellen als Torwächter, die bestimmen, welche Substanzen vom...